Wirkt sich Achtsamkeit auf das Konsumverhalten aus?

Lilian Güntsche 22. Februar 2018

Die Berliner Zeitung hat sich der spannenden Fragestellung gewidmet ob und wie fern sich Achtsamkeit und regelmäßiges Meditieren auf das Konsumverhalten auswirkt. 

Im Rahmen des Binka-Projekts (Bildung für nachhaltigen Konsum durch Achtsamkeitstraining) der TU Berlin und des Instituts für Berufliche Bildung  wurde untersucht ob regelmäßige Meditation ggf. ein nachhaltigeres Konsumverhalten zur Folge hat. 

Hierfür durchliefen 100 Probanden das achtwöchige Achtsamkeit-Programm von Jon Kabat-Zinn (MBSR – Mindfulness based stress reduction Kurse), in welchem die Basis einer achtsamen Haltung und wertvolle Grundlagen der Meditation vermittelt wurden. 

Ergebnis: Das Konsumverhalten im Supermarkt hat sich zwar nicht verändert, obgleich aber die Einstellung und ethischen Werte der Teilnehmer. „Es sei eine gesteigerte Wertschätzung für Produkte und eine vertiefte Problemwahrnehmung für deren Konsum deutlich geworden“ (Quelle: Berliner Zeitung).  Zudem hatte sich bei den Probanden die Bedeutung materieller Werte minimiert, immaterielle Werte hingegen waren ihnen anschließend deutlich wichtiger. 

_

Titelbild: Shutterstock 



Schön, dass Du hier bist!

Sichere Dir jetzt Dein Begrüßungsgeschenk als kleines Dankeschön und erhalte regelmäßig Updates von uns.

Bis dahin..bleib dabei, genieß es und bleib DIGNIFIED!

Verpasse keine DIGNIFIED Momente mehr. Trage Dich gleich ein!



 

Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Ihrer Anmeldung, den Versand über den US-Anbieter MailChimp, statistische Auswertung sowie Ihre Abbestellmöglichkeiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Logo The Dignified Self - subline de