8 Thesen zur achtsamen Markenführung [aka mindful branding]

Lilian Güntsche 19. Mai 2017

In Kooperation mit dem Reader’s Digest Magazin haben wir von THE DIGNIFIED SELF kürzlich erstmalig das Thema „Achtsame Markenführung“ (bzw. „Mindful Branding“ – wie wir es gerne nennen) unter die Lupe genommen.

Ziel war es im Rahmen der „Trusted Brands Studie 2017“ zu eruieren, in wiefern ein Zusammenhang zwischen dem Trend zu mehr Achtsamkeit in unserer Gesellschaft und moderner Markenführung besteht. Hierfür haben wir 8 Thesen zur achtsamen Markenführung entwickelt und interessante Ergebnisse erlangen können. 

Was ist achtsame Markenführung eigentlich und warum ist das von Bedeutung? 

Achtsame Markenführung heißt Menschlichkeit und Einfühlungsvermögen kultivieren. 

In unserer digitalisierten Welt, die durch Datenverkehr und Geschwindigkeit geprägt ist, wächst zugleich das Bedürfnis nach Menschlichkeit und Beständigkeit. 

Authentizität, Ehrlichkeit und Wertschätzung sind in der steigenden Anonymität der digitalen Welt stark im Wert gestiegen. Die Menschen suchen einen Zufluchtsort als Gegenpol zur ständigen Beschleunigung (Auszug aus den 8 Thesen zur Achtsamen Markenführung).  

Holger Grossmann, Reader’s Digest

„Genau das alles bestätigen die Aussagen der Befragten in unserer Trusted Brands Studie 2017“, so Holger Grossmann, Advertising Manager Deutschland beim Reader’s Digest Magazin. „Der Wunsch nach Ausgleich und positiven Berichten jenseits von Sensationsgier bestimmt auch die Medienlandschaft. Sein Umfeld mit positiven Momenten und Nachrichten aufzuladen wird gesellschaftlich immer wichtiger“.

Um einer Marke vertrauen zu können, bedarf es Ehrlichkeit, Glaubwürdigkeit und Transparenz, dies bestätigten 27% aller Befragten innerhalb der Trusted Brands Studie 2017 (Topwert: Sicherheit mit 28%). Dies ist nur ein kleiner Auszug aus den Thesen und spannenden Ergebnissen zur achtsamen Markenführung. Nachfolgend eine Zusammenfassung der 8 Thesen, die wir zugrunde gelegt haben. 

8 Thesen zur achtsamen Markenführung

8 Thesen zur achtsamen Markenführung, Quelle: L. Güntsche (The Dignified Self) im Rahmen der Studie „Trusted Brands 2017“ des Reader’s Digest Magazins

Hier geht es zum Download des Reader’s Digest Infoletters zum Thema „Achtsame Markenführung“ mit weiteren Ergebnissen. Weitere Informationen zur Trusted Brands Studie 2017 findet ihr hier

„Mindful Branding“ Talk auf der MAD MINDS 2017 in Berlin 

Wenn ihr mehr zum Thema achtsame Markenführung erfahren möchtet, kontaktiert uns gerne oder meldet Euch schnell noch für die MAD MINDS 2017 Konferenz für Digitales Marketing in Berlin an (Registrierung). Denn dort habe ich die Ehre unsere Key Findings aus der Trusted Brands 2017 Studie in Bezug auf die „Achtsame Markenführung“ live vorstellen und näher beleuchten zu dürfen.

Wann? 25. Juni 2017, 20 Uhr  
Wo? H4 Hotel Berlin Alexanderplatz, Karl-Liebknecht-Straße 32a, 10178 Berlin @MADMINDS2017
Icebreaker Session: „Why Mindfulness is crucial for relevant brand marketing in digitally accelerating times and how it can be applied ( based on findings in cooperation with Reader’s Digest Magazine)“

Folgendes erwartet Euch an diesem Abend: 

  • Vorstellung 8 Thesen für achtsame Markenführung 
  • Diskussion zur erfolgreichen User-fokussierten Brand-Kommunikation in einer Zeit der Ablenkung 
  • Mindful Business Hacks für mehr Achtsamkeit bei der Arbeit 

Mad Minds 2017 – Icebreaker Session zum Thema „Achtsame Markenführung“ mit Lilian Güntsche

Ich freue mich Euch dort zu sehen und auf einen spannenden Austausch, wie wir durch Achtsamkeit und Empathie mehr Loyalität zur Marke kultivieren können. Natürlich ebenfalls unter Berücksichtigung unserer Trusted Brands 2017 Studienergebnisse. 

Denn wie es Holger Grossmann vom Reader’s Digest auch so schön sagt: „Die Befragten in unserer Studie wünschen sich von den Marken, denen sie vertrauen sollen, höchst mögliche Wahrnehmung und Empathie“. 

Und Empathie gibt es eben nicht im App Store! ;) 

 

 



Post a new comment

 

Schön, dass Du hier bist!

Sichere Dir jetzt Dein Begrüßungsgeschenk als kleines Dankeschön und erhalte regelmäßig Updates von uns.

Bis dahin..bleib dabei, genieß es und bleib DIGNIFIED!

Verpasse keine DIGNIFIED Momente mehr. Trage Dich gleich ein!




Logo The Dignified Self - subline de