Vision & Mission

In 140 Zeichen: Workaholic meets Yogi. TheQuantifiedSelf meets TheDignifiedSelf. Find mind­ful­ness in our Tech acce­le­ra­ted world. 

Mission‐Statement 

The Dignified Self Logo

 

THE DIGNIFIED SELF steht für mehr Achtsamkeit in der digi­ta­len Zeit. Es ist eine Bewegung für mehr Menschlichkeit in einer tech­ni­sier­ten Welt, für Ruhe in der Beschleunigung, für Selbstbewusstsein im Sturm der Digitalisierung.

 

THE DIGNIFIED SELF ergänzt das Quantified Self als Initiative für einen men­schen­zen­trier­ten Blick auf Technologien und die Beschreibung und Gestaltung der Veränderungen von Menschen, Gesellschaft und Arbeit.

THE DIGNIFIED SELF möch­te den Einflüssen auf Individuen, Gesellschaft und Unternehmen, die durch die digi­ta­le Transformation spür‐ und erleb­bar wer­den, Denk‐ und Diskussionsimpulse, aber auch Werkzeuge und Lösungsansätze ent­ge­gen set­zen, für mehr Achtsamkeit und Resilienz, eine höhe­re Produktivität und Ausgeglichenheit.

THE DIGNIFIED SELF hat sich zum Ziel gesetzt, in die­sen Zeiten gro­ßer gesell­schaft­li­cher Veränderungen und sich auf­lö­sen­den Grenzen zwi­schen rea­len und digi­ta­len Lebenswelten Wissen und Lösungen anzu­bie­ten, um acht­sam zu leben und wür­de­voll – eben DIGNIFIED – mit sich und den all­täg­li­chen Technologien in Einklang zu sein.

THE DIGNIFIED SELF ver­eint Interessensgebiete der Technologie‐ und der Achtsamkeitsszene – im Englischen: Mindfulness.

THE DIGNIFIED SELF ver­steht sich als zen­tra­le Anlaufstelle für Inspiration und mehr Achtsamkeit im digi­ta­len Alltag. Statt eines viel­leicht von Digital‐Experten erwar­te­ten „Technologie First” Ansatzes, soll mit THE DIGNIFIED SELF wie­der der Mensch stär­ker in den Vordergrund tre­ten, ohne die Technologie zu ver­teu­feln. Hier steht der Mensch im Mittelpunkt, nicht das Smartphone. Hier gilt der „Human First” Ansatz. 

The Dignified Self - Achtsammkeit in digitalen Zeiten