We are (a)live!

Lilian Güntsche 14. Oktober 2015

Liebe Freunde,

wie eini­ge von Euch wis­sen, habe ich mich seit eini­ger Zeit mei­nem Herzprojekt #TheDignifiedSelf gewid­met und ich freue mich sehr Euch heu­te mit­tei­len zu kön­nen: WE ARE (A)LIVE!  Die Website ist von nun hier unter thedignifiedself.com ver­füg­bar. 

Dies ist ein sehr glück­li­cher Moment für mich und ich möch­te ihn als Gründerin und Leiterin von THE DIGNIFIED SELF ger­ne der Leidenschaft, Freundschaft, Würde, Dankbarkeit and Realisierung unser Lebensträume wid­men. 

Ein paar Worte der Dankbarkeit und über den Aufbau von THE DIGNIFIED SELF

Möchtest Du Dir die­sen Beitrag lie­ber anhö­ren? Den von mir gespro­chen Text – in eng­li­scher Sprache – gibt es hier auf unse­rem Soundcloud Profil: 

THE DIGNIFIED SELF ver­folgt die Mission mehr Achtsamkeit in der digi­ta­len Zeit zu eta­blie­ren. 

Wir set­zen bei THE DIGNIFIED SELF („Das wür­de­vol­le Ich”) den Menschen an ers­te Stelle, human-first, und nicht die Technologie. Wir lie­fern eine Plattform, die hof­fent­lich einen Mehrwert, Inspiration und Unterstützung lie­fern kann in der schnell­le­bi­gen Zeit der digi­ta­len Transformation, in der wir heu­te leben. Eine Zeit, wel­che geprägt ist durch neue Herausforderungen – aber auch neue Möglichkeiten – für Menschen als auch Unternehmen. Als jemand der als Digital Beraterin Jahre lang „Always-on“ geprä­digt hat, füh­le ich mich dazu beru­fen mir das anzu­schau­en, was wir heu­te sehen und wohl mit geschaf­fen haben: Eine „head-down genera­ti­on”. Ich möch­te mich daher dafür ein­set­zen wie­der ein stär­ke­res Bewusstsein und Achtsamkeit zu kul­ti­vie­ren und einen erhöh­ten Fokus auf die Menschen und unse­re Verbindung mit uns selbst und nicht nur auf die unse­res Smartphones rich­ten. Technologie ist hier um unser Leben zu ver­bes­sern, nicht um uns zu kon­trol­lie­ren. 

Obwohl ich selbst in der Technologie-Branche tätig bin und die­se nach wie vor groß­ar­tig fin­de, glau­be ich fest dar­an, dass es wich­tig ist unse­re inne­re Stimme wie­der hören zu ler­nen und Wege zu fin­den uns selbst auf­zu­la­den – und nicht nur unse­re Geräte. THE DIGNIFIED SELF unter­stützt Lösungen, die dabei hel­fen eine opti­ma­le Balance zwi­schen Online und Offline zu fin­den, zwi­schen Ehrgeiz und Bedeutung sowie zwi­schen Mensch und Technologie. Wie? Indem wir Ideen, Erfahrungen und Gedanken tei­len, indem wir inspi­rie­ren­de Menschen in Interviews und Podcasts vor­stel­len und indem wir Individuen und Unternehmen zusam­men füh­ren, die eben­falls Achtsamkeit in der digi­ta­len Zeit för­dern möch­ten. Wir geben die­ser Bewegung einen Namen, eine Marke und Plattform und unter­stüt­zen und erar­bei­ten Lösungskonzepte von der „Human-first-Perspektive” im Zeitalter der digi­tal Transformation. Als Gründerin hof­fe ich damit einen klei­nen Beitrag leis­ten zu kön­nen. Es ist auch mei­ne Art Danke zu sagen für jeden Moment und für jede Aktivität und Unterstützung die­ser Bewegung. 

Ich wäre sehr dank­bar, wenn Du einen wert­vol­len Moment Deiner Zeit unse­rer Website wid­men wür­dest. Sag uns ger­ne was Du denkst und wie sie Dir gefällt, denn wir befin­den uns immer noch in der Aufbauphase und freu­en und über jedes kon­struk­ti­ve Feedback (bit­te ger­ne per Email an: lilian@thedignifiedself.com). Es wäre auch toll wenn Du unse­re Botschaft wei­terträgst und teilst, vor­aus­ge­setzt Du kannst Dich damit iden­ti­fi­zie­ren und möch­test Dich eben­falls für mehr Achtsamkeit in digi­ta­len Zeiten ein­set­zen. Wir freu­en uns sehr über Deine Unterstützung! 

Der Weg zu THE DIGNIFIED SELF

Der Weg von der Ideenentwicklung bis zum GoLive von THE DIGNIFIED SELF war eine gro­ße per­sön­li­che Reise für mich und eine mei­ner größ­ten Herausforderungen bis­lang. Es war eine Achterbahnfahrt der Gefühle und per­sön­li­chen Entwicklung mit Tränen der Freude, Momente des Glücks, der Angst, Herzschmerz, gro­ßer Erfolge, Verluste, tech­ni­scher Totalausfälle, ver­schie­de­ner Yoga und Meditations-Retreats, Coaching-Sessions und Reisen. Ich bin so unend­lich glück­lich wie sich nun alles zusam­men zu fügen scheint. Ich glau­be das Leben prä­sen­tiert uns immer genau das, was wir brau­chen um zu wach­sen. Und ich bin sehr dank­bar ein so unglaub­lich tol­les Netzwerk an Freunden und Kollegen zu haben. Ich dan­ke Dir, dass Du mich dabei unter­stützt hast, mei­ne Vision Realität wer­den zu las­sen. 

Ich möch­te einen beson­de­ren Dank an Heike Scholz aus­spre­chen, mei­ne Partnerin bei THE DIGNIFIED SELF (mehr zum Team). Heike hat mir die let­zen Monate mit viel Verständnis und Geduld immer wie­der lie­be­voll in den Hintern getre­ten vor­an zu schrei­ten mit mei­ner Idee und bei der Fertigstellung die­ser Seite. @Heike – Ich dan­ke Dir von Herzen. Ich füh­le mich geseg­net, Dich an Bord zu haben! <3

Ich möch­te mich auch herz­lich bei den frü­hen Unterstützern von THE DIGNIFIED SELF bedan­ken. Ihr seid groß­ar­tig! Ihr wisst wer ihr seid und eini­ge von Euch sind bereits im Partnernetzwerk die­ser Website gelis­tet oder wer­den sicher­lich in naher Zukunft auf einen gemein­sa­men DIGNIFIED moment ein­ge­la­den. :)
Wir sind was wir lie­ben. Und ich lie­be Euch dafür, dass ihr so wun­der­ba­re Menschen seid und für Eure Unterstützung mei­nen Traum zu ver­wirk­li­chen, etwas Bedeutendes zu tun und einen Beitrag zu leis­ten. 
Ich habe eini­ge in mei­nem Facebook post zu die­sem Beitrag mar­kiert, die mich auf auf mei­nem Weg beglei­tet, inspi­riert und dar­in bestärkt haben an mich selbst zu glau­ben. Danke für Eure Überzeugung, dass THE DIGNIFIED SELF Relevanz hat in der jet­zi­gen Zeit sowie dabei mei­ne Vision auch wirk­lich in die Tat umzu­set­zen. 

Was kommt jetzt?!

Was jetzt ?! THE DIGNIFIED SELF geht nun lang­sam an den Start und wird mit der Zeit immer wei­ter ent­wi­ckelt wer­den (natür­lich auch basie­rend auf Eurem Feedback). Es gibt bereits vie­le Ideen und Pläne für den wei­te­ren Ausbau und viel zu wenig Stunden am Tag ihnen allen gleich­zei­tig nach­zu­ge­hen. Melde Dich also ger­ne, falls Dich unse­re Mission grund­sätz­lich begeis­tert und Du Dich ger­ne irgend­wie ein­brin­gen wür­dest. Oh und natür­lich auch jeder­zeit ger­ne falls Du einen Lösungsweg für Zeitreisen und Clonen gefun­den hast. Dafür bin ich immer gern zu haben…:)

Nächste Woche bin ich auf der IoT Shifts con­fe­rence in Spanien, initi­iert durch Rudy De Waele. Ich habe die Ehre dort das ers­te Mal THE DIGNIFIED SELF live einer grö­ße­ren Zuhörerschaft vor­stel­len zu dür­fen. Danke Rudy für die­se tol­le Möglichkeit! Im November spre­che ich zudem auf der MEDICA Messe und ich kann kaum abwar­ten, mehr Menschen DIGNIFIED wer­den zu las­sen (wei­te­re Termine)! 

Ich hof­fe die­se Initiative und Bewegung rund um THE DIGNIFIED SELF leis­tet einen Mehrwert für Dich und für eine stär­ke­re „Human Connection” in der Zeit der digi­ta­len Transformation.

Bitte tei­le die­sen Beitrag, wenn Du uns unter­stüt­zen möch­test oder fol­ge bzw. like uns auf  Facebook, TwitterInstagram, Soundcloud oder Pinterest. Du kannst Dich natür­lich auch ger­ne für unse­ren Newsletter regis­trie­ren für regel­mä­ßi­ge Updates. Ich lade Dich auch dazu ein, Deinen eige­nen DIGNIFIED moment hier mit uns zu tei­len. Wir freu­en uns von Dir zu lesen! 

und nun…schau Dir ger­ne unse­re Website an auf thedignifiedself.com and sen­de uns ger­ne jeder­zeit Deine Eindrücke und feed­back dazu. Herzlichen Dank! 

Bis dahin…bleib dabei, genieß es und bleib DIGNIFIED!

Lilian <3 

Logo The Dignified Self EN